So werden Sie Parlamentarier des Bonner Spendenparlaments

Jeder kann durch einen jährlichen Parlamentsbeitrag von mindestens 60 Euro Parlamentarier werden - das entspricht 5 Euro pro Monat. Die Mitgliedschaft berechtigt, auf den Parlamentssitzungen darüber mit zu entscheiden, in welche sozialen Projekte die Spendengelder fließen. Der Parlamentsbeitrag kann steuerlich abgesetzt werden.

Am Ende der Seite finden Sie einen Vordruck, den Sie uns ausgefüllt per Post oder Telefax zurück schicken können. Wir nehmen dann umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Der jährliche Parlamentsbeitrag beträgt 60 Euro. Sie können den Parlamentsbeitrag beliebig, auch durch einmalige Spenden, erhöhen. Dies hat jedoch keinen Einfluß auf das Gewicht Ihrer Stimme im Plenum. Im Bonner Spendenparlament hat jede Parlamentarierin und jeder Parlamentarier eine Stimme, egal wie hoch sein Parlamentsbeitrag ist! Der Betrag kann einmal im Jahr, halbjährlich oder monatlich abgebucht werden.